(c) Peter Hering

Freizeit und Sport in Nieblum

Besonders in der Sommersaison gibt es eine Reihe von Angeboten, bei denen sich Gäste und Einheimische sportlich betätigen können. Wer’s nicht nur schön, sondern auch schön sportlich mag, hat in Nieblum eine große Auswahl: Hier kann man auch surfen, Tennis spielen, Fahrrad fahren, an Fußballspielen teilnehmen und Golfen auf einer der gepflegtesten Golfanlagen Norddeutschlands. Eines unser beliebtesten Freizeitangebote ist aber immer noch unser Strand.

Radfahren

Das Nordseebad Nieblum ist Start und Ziel für ausgedehnte Radtouren über die Insel, durch Marsch und Geest, zu den Inseldörfern oder am Deich entlang - und immer durch die gesunde, milde Nordseeluft. Föhr hat einen Umfang von 37 km bei einer Länge von 12 km und 7-8 km durchschnittlicher Breite, Entfernungen die sich in Grenzen halten.

Nieblum ist eingebunden in ein gut ausgebautes Radwegenetz. Deshalb ist es nicht nötig, ständig mit dem Auto zu kutschieren. Man muss nicht unbedingt die eigenen Räder mitbringen, denn es gibt auf der Insel etliche Mietstationen.

Auf gut ausgebauten Wegen für Wanderer und Fahrradfahrer können Sie unsere Insel in Ihrem Urlaub erkunden. Fahrrad- und Wanderkarten erhalten Sie im örtlichen Handel oder in unserer Kurverwaltung.

Natur - intensiv erleben

Unser Dorf Nieblum und unsere Insel liegen mitten im Herzen des Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Die Natur in ihrer vielfältigen Schönheit erhalten und den Umweltschutz aktiv betreiben, ist eines unser vorrangigen Ziele. Erleben Sie diese aufregende Natur bei Ihrem Besuch auf unserer Insel und geniessen Sie die einmalige Landschaft.

Wattwandern - die etwas andere Art des Wanderns - Keine Berge und trotzdem weite Aussichten! Fast täglich werden geführte Wattwanderungen angeboten. Natürlich können Sie zur Ebbe-Zeit selbst das Watt in langen oder kurzen Ausflügen erkunden.

Weitere Informationen zum Wattenmeer erhalten Sie in der Kurverwaltung.

Surfen

Dank der Insellage und der hervorragenden Windverhältnisse an der Nordsee bieten sich in Nieblum hervorragende Möglichkeiten für Surfer. Sowohl Anfänger als auch Profis finden hier ein weites Betätigungsfeld. Eine Surfschule am Strand bietet ihre Dienste an.

Mehr dazu unter: www.nws-foehr.de

Doch Vorsicht .... Der Surfvirus lauert auf große und kleine Leute.

Golf

Auch Golfbegeisterte kommen bei uns nicht zu kurz. Der nächste Golfplatz ist die 27-Loch-Golfanlage des Golfclub Föhr e.V.

Mehr Informationen dazu unter: www.golfclubfoehr.de

Reitsport

Welcher Reiter träumt nicht davon einmal auf dem Pferderücken durchs Watt zu reiten und dabei seine Seele baumeln zu lassen. Aber auch Anfängern wird in Nieblum die Möglichkeit gegeben das Reiten zu erlernen. Ein Pferdehof bietet ihnen in Nieblum die Möglichkeit: www.Greveling-hof.de

Höhepunkt im Reitsport in Nieblum ist das jährlich stattfindende Ringreiten des Mitteldörfer Ringreitervereins auf der Gemeindewiese am Restaurant Lodeel. Wann das diesjährige Königsreiten und das Bundesreiten stattfindet, erfahren Sie unter dem Punkt Veranstaltungen oder bei der Tourismusinformation im Dörpshus. Schauen Sie doch einmal rein.

Die Kerzenscheune

Hier in der Kerzenscheune können Jung und Alt ihrer Kreativität freien Lauf lassen und verschieden farbige Kerzen selbst herstellen.

Kommen Sie doch mal vorbei und probieren Sie es einmal aus. Den Spruch “Kann ich nicht” gibt`s bei uns nicht. Selbst die Kleinsten sind mit Feuer und Flamme bei der Sache.

Regelmässige Angebote für alle Altersgruppen bereichern Ihren Urlaub und vielleicht entdecken Sie ja ein neues Hobby für sich.
Weiter Infos und Bilder unter www.hof-pergande.de

(c) Peter Hering

(c) Peter Hering

(c) Peter Hering